JPPS-Mitgliederausstellung in Tokio 2022

1. Die jährliche Gruppenausstellung in Tokio

Ich freue mich sehr, dass zwei meiner Lochkamerafotos Teil einer jährlichen Gruppenausstellung in Tokio sind. Die Japan Pinhole Photographic Society mit Sitz in Tokio bietet ihren Mitgliedern die Möglichkeit, ausgewählte Fotos zu präsentieren. Die Teilnahme an der Ausstellung ist eine große Ehre für mich und ich bin sehr dankbar, dass meine Fotos dabei sein dürfen. Die Ausstellung ist eine großartige Gelegenheit, meine Fotos mit der Welt zu teilen.

Die Schau ist vom 13. bis 19. September 2022 geöffnet im Koto-ku Bunka Center – 4-11-3 Toyo, Koto-ku, Tokio

2. Zwei meiner Lochkamerafotos auf der Ausstellung

Die beiden Fotos werden dort mit den Werken anderer Lochkamerafotografen aus Japan und anderen Ländern in einer umfangreichen Ausstellung gezeigt. Ich bin froh, dass ich die Chance habe, meine Fotos einem breiten Publikum zu präsentieren und hoffe, dass sie die Aufmerksamkeit auf diese großartige Kunstform lenken.

Die beiden Fotos, die ausgestellt werden, sind Teil einer Serie, die ich dieses Jahr im Garten fotografiert habe und die ich sehr mag. Ich hoffe, dass die Besucher der Ausstellung meine Fotos genauso mögen wie ich und vielleicht sogar etwas über Lochkamerafotografie lernen.

3. Wie die Fotos entstanden sind

Vor ein paar Jahren habe ich mir eine 66/6 Pinhole Camera gekauft und sie seither immer wieder mal zum Fotografieren benutzt. Die Kamera ist mit einem Gummibalgen ausgestattet, um mit mehreren Brennweiten fotografieren zu können. Es ist eine Kamera für Polaroid-Film. Die Kamera hatte ich im Frühjahr im Garten zwischen den Erdbeeren platziert. Durch den nach oben gerichteten Blickwinkel ergibt sich der Eindruck, als ob die Erdbeeren größer wären als die Gartenlaube und die übrige Umgebung.

4. Was die Fotos bedeuten

Die Fotos, die ich mit der 66/6 Pinhole Camera aufgenommen habe, bedeuten für mich vor allem eines: Freiheit. Freiheit von den vorgegebenen Parametern einer herkömmlichen Kamera. Freiheit von Schnickschnack und Technik. Mit dieser Kamera kann ich mich ganz auf das Wesentliche konzentrieren: Das Motiv und die Komposition.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Joachim Andrae, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: